Dienstag, 17. September 2013

Ein erstes Bild des Kometen ISON

Mir gelang es, am Morgen des 17.9. 2013 in der beginnden Dämmerung mit meinem 75mm f=500mm Pentax-Refraktor den Kometen ISON zu fotografieren. Das Besondere: Das Bild wurde mitten in der Stadt aufgenommen. Auf den 25 Sekunden lang belichteten Einzelbildern - länger konnte ich mit meiner 1100Da bei dem durch Lichtverschmutzung aufgehelltem Himmel nicht belichten - war der Komet nicht erkennbar. Aber dem auf die rechnerische Kometenposition mit Fitswork addiertem Bild ist der Komet nebst Schweif deutlich auszumachen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen